Über uns

Wir sind Dark Secrets!

Wir bieten mit unserem Vereinsheim einen Rückzugsort für alle BDSM-Begeisterten, die sich frei entfalten wollen und mit Gleichgesinnten treffen möchten. Als eingetragener Verein ist es unser Ziel den Erhalt und die Entwicklung unseres Vereinsheims sicher zu stellen.

Besonders viel Wert wird bei uns auf eine entspannte und familiäre Atmosphäre gelegt. Wir achten aufeinander und auf die Einhaltung des inoffiziellen „BDSM-Grundgesetzes“: Sane – Safe – Consensual (frei übersetzt: mit Verstand, sicher und einvernehmlich)!

Mit viel Hingabe und Mühe organisieren wir Partys, Workshops, Stammtische und viele weitere besondere Events. Von der Vorbereitung, über den Thekendienst und die Küchenmannschaft, bis zum Aufräumen, alle ziehen am selben Strang.

Dadurch sind wir in der Lage unsere Region mit unserem einzigartigen Angebot zu bereichern, ohne in Konkurrenz mit anderen zu treten.

Unsere Vereinsphilosophie im Ganzen

Ein Spiel mit der Lust und dem Schmerz, mit Macht und Unterwerfung, mit Fesselung und Disziplinierung.

Unterschiedlich intensiv aber immer einvernehmlich zwischen zwei mündigen Menschen, die aus dieser Form der zwischenmenschlichen Aktivitäten etwas Positives für sich gewinnen.

SSC, das bedeutet: „Sicherheitsbewusst, mit gesundem Menschenverstand und einvernehmlich“, sollte dabei selbstverständlich sein. Für die Einen ist es eine Perversion, für die Anderen eine heimliche Phantasie.

„Angst davor anders zu sein“, veranlasst die meisten Menschen dazu, ihren inneren Bedürfnissen und Gedanken nicht nachzugehen …

Sie glauben allein zu sein!

Das Internet bietet Plattformen für den Austausch mit Gleichgesinnten, aber das ersetzt nicht den persönlichen Kontakt. Stammtische finden oft nur in Gaststätten statt. Die Gefahr sich in der Öffentlichkeit in solch einer Gruppe zu outen, lässt viele Interessierte davor scheuen.

Aus dieser Situation heraus entstand die Idee, einen Verein mit eigenen Räumlichkeiten zu gründen. Ein eigenes BDSM-Haus für Stammtische, Partys und weitere Events.

Für den Anfänger, der sich einfach nur mal für eine andere Form der Sexualität interessiert, genauso wie für den jahrelangen SM-ler.

Eine Zusammenkunft, bei der jeder herzlich willkommen ist, gelacht, gespielt und natürlich auch BDSM und Fetischismus gelebt werden kann.

Am 23. April 2011 entstand das DARK SECRET, ein eingetragener Verein von und für diese besonderen Menschen. Ein Haus, außerhalb und abgeschieden. In liebevoller Kleinstarbeit wurde es renoviert und umgestaltet.

Ein Haus mit vielen Spielmöglichkeiten, mit Rückzugsmöglichkeiten und einem nicht einsehbaren Außengelände.

Ein Kleinod für Menschen, die ab und zu mal in eine andere Welt abtauchen möchten, die vom Virus „BDSM“ infiziert sind und die sich austauschen möchten. Als Treffpunkt für Verabredungen, die auf Wunsch von erfahrenen BDSM-lern gecovert werden können.

Jeder ist herzlich willkommen, wird freundlich empfangen und integriert.

Willkommen beim Dark Secrets.